Veranstaltungskalender

Tickets online buchen

oder telefonisch unter
Tel.: 03473 8409440 in
der Tourist-Information

"Studio A" geht auf Sendung

Wann kann man uns erleben?
Live: montags, mittwochs und freitags von 18:05 bis 19:00 Uhr auf Radio hbw 92,5 UKW oder im Livestream des Facebook-Kanals der Mitteldeutschen Zeitung: https://www.facebook.com/mitteldeutschezeitungaschersleben/ und des Super Sonntags: https://www.facebook.com/WSSLKQLB/

 

Fr 10.04.2020 | Pfarrerin Anne Bremer aus der St. Stephanikirche
Wir sind in der Stephanikirche mit Musik, mit Andacht und mit Ihnen. Es ist ein "stiller“ Feiertag und wir erinnern an die Kreuzigung Jesu. An diesem Tag kommt alles Schwere der Menschen zusammen. Alles, was man selbst falsch macht, bewusst und unbewusst, als Einzelner oder als Gesellschaft, findet sich in diesem Tag wieder. Warum und wie würden wir gerne mit Ihnen im "Studio A" bedenken. Wir möchten Sie oder für Menschen die Ihnen wichtig sind Kerzen entzünden. Geben Sie uns vorher Bescheid oder schreiben Sie uns im Facebook-Livestream für wen die Kerze leuchten soll. "Denn eins dürfen wir bei Karfreitag nie vergessen, danach kommt Ostern.", ihre Anne Bremer.



Mo 13.04.2020 | Jens Dammann im Wohnzimmer-Konzert
„Auch Cowboys werden älter.“ Jens Dammann weiß sogar ein Lied davon zu singen. Sein gleichnamiger Song genießt mittlerweile Kultstatus, bekam er doch im Jahr 2018 dafür den zweiten Platz beim Deutschen Rock- und Poppreis. Darüber hinaus hat der bodenständige Cowboy aus Aschersleben sein gesetztes Ziel geschafft, zu seinem 60. Geburtstag das erste eigene Album zu veröffentlichen. Titel der Scheibe: „Ab jetzt nur noch mit Hut“. Alle Songs darauf stammen aus seiner Feder: die Komposition und die Texte mit biografischen Zügen. Wie es sich für einen ordentlichen Cowboy gehört, kann er auch von seinen abenteuerlichen Reisen in Zeiten von Corona erzählen. Genießen Sie einen schönen Abend aus dem Wohnzimmer des singenden Cowboys.

Wer wir sind und was wir machen!
Unser Motto ist: Kultur findet trotzdem Stadt - Kultur in Zeiten der Corona-Krise
Wir sind angetreten, um den Künstlerinnen und Künstlern in Zeiten größtmöglicher Distanz ein Schaufenster zum Publikum in der Region zu bieten. Wir wollen soziale Distanz herstellen und dennoch die Nähe und das Miteinander fördern. Das gelingt, in dem wir all jene online vernetzen, die sich konstruktiv für neues Miteinander einsetzen wollen. Wir sehen das Positive ohne die Augen vor dem Negativen zu verschließen. Wir berichten über Tatsachen und verzichten auf die Verbreitung unbestätigter Gerüchte. Wir geben Tipps und Ratschläge für den Alltag ohne Bedrohungsszenarien zu zeichnen. Kurzum: Wir sind Menschen aus Aschersleben, die sich ehrenamtlich für ein kulturvolles Miteinander einsetzen.

Wir sind Profis in unserem Metier - wir sind aber keine Techniker. Wir senden so, wie es die Umstände erlauben. Das kann das Wohnzimmer des Künstlers genauso wie der verlassene Gastraum einer Gaststätte sein. Wir wollen im kreativsten Sinne improvisieren - und das möchten wir auch nicht vor den Zuschauern und Zuhörern verstecken. Für uns ist wichtig, dass wir die Sprachlosigkeit überwinden und einander Nähe herstellen. Wir sind das Kultur-Schaufenster der Region.

Sie können jederzeit mitmachen. Nehmen Sie dazu Kontakt mit dem Redaktionsteam auf.

Matthias Poeschel - Infos: 0160 4818268
Tom Gräbe - Infos: 0151 71561909
Hagen Eisfeld - Kultur: 0177 2755660
Christine Helms - Kultur: 0173 3866254


#GemeinschaftfindetStadt;
Bleiben Sie auf Distanz vereint und vor allem gesund.


23.03.2020 | Die aktuelle Situation zwingt uns unsere sozialen Kontakte weitestgehend einzuschränken, was auch bedeutet, dass wir allein Musik machen müssen. Um das für einen kurzen Moment zu ändern und ein Zusammengehörigkeitsgefühl zu schaffen, rufen wir alle Musiker*innen dazu auf immer sonntags um 18:00 Uhr an ihre Fenster zu treten und gemeinsam das Lied "Ode an die Freude" anzustimmen!
Noten + Text gibt es hier zum Download.
 

Archiv:

Orgelkonzert vom 20.03.2020:
https://www.facebook.com/mitteldeutschezeitungaschersleben/videos/146462126665057/

"Haus Zwei" vom 23.03.2020:
https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=226456715402022&id=237347392976325

Christine Helms & Jörg Hecker vom 25.03.2020:
https://www.facebook.com/mitteldeutschezeitungaschersleben/videos/221219059242246/

Geschichtenzeit vom 27.03.2020:
https://www.facebook.com/mitteldeutschezeitungaschersleben/videos/266704684349988/

Konzert mit Hanna Rautzenberg & Toni Wendenburg vom 30.03.2020:
https://www.facebook.com/mitteldeutschezeitungaschersleben/videos/587403511846292/

Klassikkonzert mit dem Poulenc-Trio vom 01.04.2020:
https://www.facebook.com/mitteldeutschezeitungaschersleben/videos/209981886927874/

Wohnzimmerkonzert mit Familie Groth vom 03.04.2020:
https://www.facebook.com/mitteldeutschezeitungaschersleben/videos/526756294940138/

Konzert mit Enrico Scheffler & Mario Urbach vom 06.04.2020:
https://www.facebook.com/mitteldeutschezeitungaschersleben/videos/535123867430401/

Konzert von Oboe & Orgel aus der Stephanikirche vom 08.04.2020:
https://www.facebook.com/mitteldeutschezeitungaschersleben/videos/2653470508264515/


Gesamtverantwortung: Matthias Poeschel
Redaktion: Anne Bremer, Martin Lampadius, Tom Gräbe, Matthias Poeschel
Organisation / Planung / Öffentlichkeitsarbeit: Matthias Poeschel, Frank Fischer, Anne Bremer
Künstler & Inhalte: Christine Helms, Hagen Eisfeld
Technik: Kay Mähnert, Tom Gräbe
V.i.s.d.P.: radio hbw / Kai Mähnert .